Die TeilnehmerInnen des Kurses 2012/2013 hatten es im Juni 2013 "geschafft". Am 6. 4. kamen sie zum Seminar "Systemische Familienbildung mit Hartmut Döring zusammen. Geschichte, Bedeutung des systemischen Ansatzes, Methoden und deren Integration in das psychomotorische Konzept waren die Inhalte.

 

 

Nachmittags Jeux Dramatiques.

 

Die Kursreihe 2013/2014 begann im März mit der Einführungswoche. Am 13. 4. fand das immer mit Spannung erwartete und auch dieses Mal äußerst aktuelle Seminar mit Dr. Rainer Hoehne in der Evangelischen Hochschule für soziale Arbeit und Diakonie statt.

Als Gäste begrüßten wir eine große Gruppe Studierender des berufsbegleitenden Studiengangs. Heiss diskutiert wurde u. a. das Thema ADHS und die nicht genutzten Mögichkeiten pädagogisch-therapeutischer Intervention.